Aktuell   Agenda   Wir über uns   Aktivitäten   Dokumente   Bilder   Bestellungen   Links   SiteInfo   Sprache: deutsch
Aktuell März/April 2017 Autor: Hugo Neuhaus-Gétaz
Bearbeitet: 02.11.2017
Eintrag vom 17. März 2017
Das aktuelle Gedicht
Gleich rechts sehen Sie ein vertikales Feld. Hier publizieren wir regelmässig ein Gedicht in Alemannisch. Sie können das Gedicht aber nicht nur lesen, sondern auch hören. Es lohnt sich.
Diese Woche: Ein Loblied auf unsere Stadt BASEL.
Das aktuelle Gedicht:
Hören Sie das Gedicht, vorgelesen von Beat Trachsler:
media download

... und lesen Sie das Gedicht:

My Basel
von Theobald Baerwart (1872-1942)

Daas isch my Stadt, my Basel
am Gnei vom wilde Rhy;
es kennt e bitzli greesser,
doch s kennt nit lieber sy.

S macht vo sich nit vyyl Wääse,
blagiert nit mit der Graft;
sy Liebi gheert der Arbed,
sy Ruehm isch d Wisseschaft.

Johrhundert hänn s umbrandet
mit Grieg und Gwitterstiirm
und immer no in d Wulgge
dien raage d Minschterdiirm.

Und immer no duet ruusche
my lieben alte Rhy.
Hit zoobe, noh de Säxe,
gang i go baade dryy!

An dieser Stelle publizieren wir regelmässig ein alemannisches Gedicht. Diese Gedichte finden Sie auf dem Dreylanddichterweg. Siehe dazu: Dreyland-Dichterweg.


  • Eintrag vom 25. Januar 2017
    April-Ausflug: Rouffach / Hunawihr: Kleinode am Fusse der Vogesen

    Robert Heuss hat einen schönen Ausflug organisiert:
    Am Freitag, 28. April 2017 geht es nach Rouffach, wo eine lohnende Stadtführung stattfinden wird.
    Am Nachmittag wird das Zentrum für Störche und Fischotter in Hunawihr besucht.
    Weitere Auskünfte und den Anmeldebogen finden Sie hier: 'Rouffach / Hunawihr '


  • Eintrag vom 16. März 2017
    Generalversammlung 2017
    Die Generalversammlung 2017 fand am Mittwoch, 15. März im Gundeldingerfeld ()Eventraum) in Basel statt.

    Das Protokoll der Versammlung kann man hier nachlesen oder downloaden: 'Protokoll Generalversammlung 2017'

    Heraus zu heben sind:
    - Der Verein hat gesunde Finanzen
    - Der Verein hat über 400 Mitglieder
    - An den 10 organisierten Anlässe 2016 nahmen durchschnittlich 57,9 Personen teil. Bei allen Anlässen hatten wir eine Warteliste.
    - Eberhard Stotz, der rund 25 Jahre Mitglied des Vereins ist und nun während 16 Jahren im Vorstand als Vizepräsident Deutschland fungierte, tritt zurück. Ein grosses Dankeschön für seine grosse Arbeit.
    - Als Nachfolger wird Markus Manfred Jung gewählt.
    - Hugo Neuhaus, der Webmaster, wird ebenfalls in den Vorstand gewählt.


  • Eintrag vom 16. März 2017
    Preis „Beatus Rhenanus“
    Der „Beatus Rhenanus“ Preis 2017 der Académie des Sciences, Lettres et Arts d’Alsace wurde an James Hirstein verliehen.

    Dieser oberrheinische Preis berücksichtigt die Forschungen über Beatus Rhenanus und vor allem die Publikation 2013 des ersten Bandes seiner Korrespondenz: Epistulae Beati Rhenani, vol. 1, la correspondance latine et grecque de 1506 ŕ 1517, éd. J. Hirstein, Studia humanitatis rhenana, 3, Turnhout, Brepols. Detaillierte Ankündigung (auf Französisch).

    Der Preis wurde an der gestrigen Generalversammlung des Kulturvereins Elsass-Freunde-Basel verliehen.



  • Eintrag vom 16. März 2017
    Vreni Weber-Thommen – Mundart Lesung
    Am Sonntag, 2. April 2017 liest Vreni Weber-Thommen aus Gelterkinden im Kirchgemeindehaus der reformierten Kirche in Arlesheim, dies um 17 Uhr. Musikalisch wird sie unterstützt von den Kreuzfidelen. Weitere Informationen:
    'Mundartlesung Vreni Weber-Thommen'



  • Eintrag vom 4. März 2017

    Le Déjeuner Culinaire 2017 - ein voller Erfolg!

    Es ist schon fast Tradition, dass Rudi Niescher Bildtafeln vom Déjeuner Culinaire erstellt. Nun auch bei der Ausgabe 2017 hat er Schnappschüsse gemacht. Ihm gebührt ein grosses Dankeschön. Die Bildtafeln sind hier zu sehen:

    Bildtafeln Déjeuner Culinaire 2017

  • Eintrag vom 15. Februar 2017
    Gazette Nr. 135 kann man hier einsehen und dowloaden: 'Gazetten 2017 '


  • Eintrag vom 28.12.2016
    Das Jahresprogramm 2017

    • Am 24. Februar fand der Déjeuner Culinaire statt

    • Am Mittwoch, 15. März war Generalversammlung

    • Am Freitag, 28. April gibt es einen Ausflug ins Gebiet von Rouffach / Hunawihr

    • Am Donnerstag, 18. Mai werden wir Spargeln essen gehen. In diesem Jahr wieder einmal im Elsass.

    • Am Freitag, 16. Juni geht es ins Industrie-Museum der Peugeot in Montbéliard

    • Der August-Ausflug wird uns am Freitag, 18.8.17 in den nahen Kanton Aargau führen.

    • Am Freitag, 8. September werden wir dann in den Schwarzwald fahren (Schluchsee).

    • Am Freitag, 27. Oktober 2017 stehen moderne Kirchenfenster als Tagesthema im Zentrum

    • Am Donnerstag, 16. November findet der literarische Abend statt

    • Und am Donnerstag, 14. Dezember haben wir vor, nach Mulhouse zu fahren, um die Markthalle und ein Museum zu besuchen.
    Änderungen sind immer möglich, da die Detailprogramme erst im Laufe der Zeit erstellt werden können.


Auf unserer Seite Aktuell finden Sie immer die neuesten Informationen aus den Aktivitäten des Vereins Elsass-Freunde-Basel.
Immer, wenn wir auf der Internetseite Neuigkeiten publizieren, finden Sie hier auf dieser 'Startseite' einen Hinweis und meistens den entsprechenden internen Link, so dass Sie direkt am richtigen Ort 'landen'.

Wenn Sie Ideen haben, wie wir unsere Dienstleistungen verbessern können, schreiben Sie uns doch einfach: Die Site-Redaktion
Sekretariat:
Tel. 0041 (0)61 821 05 15
elsass.freunde@bluewin.ch

Postadresse:
Elsass Freunde Basel
Sekretariat
Postfach 3405,
4002 Basel


© Copyright by Kulturverein Elsass-Freunde Basel and NeLe™ New Learning, Hugo Neuhaus-Gétaz. All rights reserved.
powered by NeLe Content Management System