Aktuell   Agenda   Wir über uns   Aktivitäten   Dokumente   Bilder   Bestellungen   Links   SiteInfo   Sprache: deutsch
März 2014: Generalversammlung Autor: Regula Adam
Bearbeitet: 18.01.2016 durch HN
Am 27. März kann der Präsident Robert Heuss in der Brauerei „Unser Bier“ im Gundeldingerfeld in Basel die zahlreich erschienenen Mitglieder, sowie Gäste aus Politik, Kultur und Vertreter von verschiedenen Gremien vom Quartier begrüssen.
Als musikalischer Auftakt begeistern uns die Appenzeller Singfreunde in ihren wunderschönen Trachten mit einem stimmungsvollen Lied.
Im Jahresbericht stellt der Präsident erfreut fest, dass an den neun vielseitigen Anlässen im vergangenen Jahr insgesamt über 500 Personen teilgenommen haben.
Die Elsass- Gazette, welche vierteljährlich erscheint, wird dank ihren gehaltvollen Beiträgen gerne gelesen, und ist eine Visitenkarte des Vereins.
Unser Internetauftritt www.elsass-freunde-basel.ch wird stets aktualisiert. Die Web-Site wird rege benutzt und erfreulicherweise nicht nur von Vereinsmitglieder.
Gérard Kielwasser und Directeur Eric Lefèvre haben es auch im Berichtsjahr ermöglicht unsere Vorstandssitzungen im Office de Tourisme du Pays de Saint-Louis Huningue im Maison de Haut Alsace in Village-Neuf durchzuführen. Auch im vergangenen Jahr sind unsere CDs mit elsässischen Liedern und Texten verkauft worden.
Die Jahresrechnung präsentiert sich mit einem Gewinn, der Verein steht auf einer gesunden finanziellen Basis. Dem Vorstand wird Décharge erteilt und der Präsident bedankt sich bei den Vorstandsmitgliedern für ihre engagierte Arbeit.
Dieses Jahr stehen Wahlen an. Robert Heuss wird mit grossem Applaus als Präsident bestätigt. Infolge Altersgründen treten zurück: Karl Heinz Matthes, Ruth Banderet und Prof. Dr. Werner Gallusser. Der Präsident würdigt den langjährigen und nimmermüden Einsatz der Zurücktretenden im Verein und überreicht ihnen ein Präsent. Zum neuen Kassier wird einstimmig Franz Lachenmeier gewählt. Als weiteres neues Vorstandsmitglied wird Peter Obrist vorgestellt und in globo mit den bisherigen Vorstandsmitgliedern gewählt. Ebenso gewählt werden die bisherigen Revisoren Alfred Buttschard und Hans-Peter Hochstrasser, sowie neu Hans-Ruedi Roth.
Nach einem klangvollen Zäuerli und Talerschwingen, kommt der Referent des Abends, Felix Rudolf von Rohr, unter anderem bekannt von den Fernsehfolgen „in dubio pro Regio“ des Stadtkanals. Er zündet ein fulminantes Feuerwerk von Beiträgen zum „Paradies am Oberrhein“. Mit einer ansteckenden Begeisterung bringt er uns die Regio mit ihren Schätzen von Landschaften, Brauchtum, Museen und berühmten Persönlichkeiten in unterhaltsamer Art und Weise näher, ein wahrer Hörgenuss!
Anschliessend sitzen die Elsass-Freunde bei Bier, Bretzel, und Fleischbrettli in gemütlicher Ambiance zusammen.

Das ausführliche Protokoll finden Sie hier: 'Protokoll Generalversammlung 2014'
© Copyright by Kulturverein Elsass-Freunde Basel and NeLe™ New Learning, Hugo Neuhaus-Gétaz. All rights reserved.
powered by NeLe Content Management System