Aktuell   Agenda   Wir über uns   Aktivitäten   Dokumente   Bilder   Bestellungen   Links   SiteInfo   Sprache: deutsch
Aktuell November/Dezember 2017 Autor: Hugo Neuhaus-Gétaz
Bearbeitet: 02.11.2017
Das aktuelle Gedicht:
Hören Sie von Emil Beurmann: S git so Dääg media download vorgelesen von Beat Trachsler.

... und lesen Sie das Gedicht:

S git so Dääg

S git männgmool so verlooreni Dääg,
so grau, so stumpf, so inhaltsläär –
Luff aim doch eppis iber e Wääg!
(Und wenn s der Gäldbrieffdrääger wäär – )

S isch duss nit wiescht und isch nit scheen,
kai Sunne schyynt und s räägnet nit,
Und d Lyt, wo an aim duure geen,
sinn aim so wuurscht als eppis hit.

An soome Daag bigryff i s guet,
dass aine sich ergit em Suff,
wenn er nit eppis Schlimmers duet.
En andre hängt sogaar sich uff.

Zuem Gligg nimmt jeede Daag en Änd.
Moorn bisch vilicht scho besser zwääg
und findsch das Lääben exelänt –
Was wottsch, s git männgmool halt so Dääg.


An dieser Stelle publizieren wir regelmässig ein alemannisches Gedicht.
Diese Gedichte finden Sie auf dem Dreylanddichterweg. Siehe dazu: Dreyland-Dichterweg.
  • Eintrag vom 27. September 2017
    Unser nächster Ausflug:
    Mulhouse: Markttreiben und Eisenbahngeschichten

    Ja, schon bald ist wieder Dezember, und im Dezember muss man doch in eine Elsässische Stadt. Nun geht es in diesem Jahr nach Mulhouse. Mülhausen ist eine wichtige Industriestadt der Region. Dieser Ausflug verbindet Markt und Industriegeschichte.
    Weiter Informationen finden Sie hier: 'Mulhouse: Markttreiben und Eisenbahngeschichte'
    Anmeldeschluss ist der 1. Dezember 2017

  • Eintrag vom 31. Oktober 2017
    Glaskunst in Kaysersberg und Sélestat: die Bilder

    Am letzten Freitag beschäftigten sich die Elsass-Freunde mit der Herstellung von Kirchenfenstern, respektive mit Glasmalerei. Der Ausflug führte nach Kaysersberg und Séléstat. Peter Obrist und Daniel Braun organisierten einen interessanten thematischen Ausflug. Ein grosses Dankeschön!
    Robert Heuss hat an diesem Tag einige Bilder geschossen, die wir in einer kleinen Galerie hier publizieren:
    'Oktober 2017: Ausflug Kaisersberg-Séléstat'


  • Eintrag vom 2. November 2017
    Publizierte alemanische Gedichte 2017
    Ich hoffe, dass Sie im Laufe des Jahres die verschiedenen Gedichte, die wir auf unserer Site publiziert haben, gesehen haben und vor allem gehört haben.

    Hier eine Übersicht:
    (Click auf das kleine Dreieck und schon sind Sie beim Gedicht!)
    Januar/Februar: Hilda Jauslin: DREI
    Februar/März: Beat Trachsel: Vorhang uff!
    März/April: Theobald Baerwart: My Basel
    Mai: Markus Manfred Jung: gwisselos, heimat
    Juni/Juli: Theobald Baerwart: My Basel
    Juli/August: Lina Ritter: Worum trennt uns e Rhi?
    September/Oktober: Georges Zink: Kŕrfunkelstai
    November/Dezember: Emil Beurmann: S git so Dääg

    Wie oben schon erwähnt, ist jedes dieser Gedichte auf dem Dreyland-Dichterweg zu finden.
    Weitere Infos zum Dichterweg finden Sie auch da: 'Der DreylandDichterweg ist eröffnet'
    und hier Infos über verschiedene andere Dichterwege, diese im Elsass:
    Dichterwege im Elsass

    ...und so ganz nebenbei: Alle 27 Gedichte, die auf dem DreylandDichterweg auf schönen Tafeln zu lesen sind, haben wir in einem kleinen Büchlein gesammelt. Alle Gedichte sind darin auch mit einer französischen Übersetzung zu lesen. Das Büchlein kann für 7 CHF bei über diese Mail-Adresse bezogen werden: dichterweg@elsass-freunde-basel.ch.
    Am Literarischen Abend liegt das Büchlein auf. Sie können es dort für 5 CHF / 4 € beziehen.



  • Eintrag vom 9. Oktober 2017
    Gazetten des Jahres 2017 (Nr. 135 bis Nr. 138) sind abrufbar
    Auf unserer Site können Sie die Gazetten des aktuellen Jahres elektronisch abrufen.
    Sie sind als publiziert.
    Hier geht es zu den Gazetten: 'Gazetten 2017 '


  • Eintrag vom 27. September 2017
    Literarischer Abend 2017: Mit Schwung, Witz und Tiefsinn
    Am Donnerstag, 16. November 2017, ist es wieder soweit: Der traditionnelle literarische Abend der Elsass-Freunde-Basel findet wieder statt.
    Den sollte man nicht verpassen!
    Künstler aus der Schweiz, aus dem Elsass und aus dem Badischen werden uns einen Strauss von tollen Gedichten und Liedern präsentieren. Und wie immer, der Abend ist mit grossem Aufwand von Hans-Jörg Renk, Ursula Schmitt und Werner Schwarzwälder bestens vorbereitet.
    Hier geht es zu den Details und zur Anmeldung: 'Literarischer Abend 2017'




  • Eintrag vom 12. September 2017
    Bilder vom Ausflug in den Schwarzwald (Säuschwänzlebahn. Schluchsee)

    Werner Schwarzwälder hat am letzten Freitag am Ausflug in den Schwarzwald seine Kamera gezückt und Bilder geschossen. Herzlichen Dank. Wir wollen Ihnen diese nicht vorenthalten. Sie finden Sie hier:

    'Oktober 2017: Ausflug Kaisersberg-Séléstat'
  • Eintrag vom 12. September 2017
    Hobby-Fotografen aufgepasst!
    Wir Sie auf den Bildern des letzten Ausfluges sehen können, haben mehrere Teilnehmer die Kamera dabei gehabt. Wir sind also immer dankbar um Bilder von unseren Ausflügen. Wenn Sie also wollen, können Sie uns Ihre Bilder zur Verfügung stellen. Wir publizieren sie dann hier auf unserer Site.



  • Eintrag vom 28.12.2016
    Das Jahresprogramm 2017

    • Am 24. Februar fand der Déjeuner Culinaire statt

    • Am Mittwoch, 15. März war Generalversammlung

    • Am Freitag, 28. April gibt es einen Ausflug ins Gebiet von Rouffach / Hunawihr

    • Donnerstag, 18. Mai Spargeln essen. In diesem Jahr wieder einmal im Elsass.

    • Am Freitag, 16. Juni geht es ins Industrie-Museum der Peugeot in Montbéliard

    • Der August-Ausflug wird uns am Freitag, 18.8.17 in den nahen Kanton Aargau führen.

    • Am Freitag, 8. September werden wir dann in den Schwarzwald fahren (Schluchsee).

    • Am Freitag, 27. Oktober 2017 stehen moderne Kirchenfenster als Tagesthema im Zentrum

    • Am Donnerstag, 16. November findet der literarische Abend statt

    • Und am Donnerstag, 14. Dezember haben wir vor, nach Mulhouse zu fahren, um die Markthalle und ein Museum zu besuchen.
    Änderungen sind immer möglich, da die Detailprogramme erst im Laufe der Zeit erstellt werden können.


Auf unserer Seite Aktuell finden Sie immer die neuesten Informationen aus den Aktivitäten des Vereins Elsass-Freunde-Basel.
Immer, wenn wir auf der Internetseite Neuigkeiten publizieren, finden Sie hier auf dieser 'Startseite' einen Hinweis und meistens den entsprechenden internen Link, so dass Sie direkt am richtigen Ort 'landen'.

Wenn Sie Ideen haben, wie wir unsere Dienstleistungen verbessern können, schreiben Sie uns doch einfach: Die Site-Redaktion
Sekretariat:
Tel. 0041 (0)79 610 69 16
Beachten Sie, dass wir eine neue Telefon-Nummer haben!

elsass.freunde@bluewin.ch

Postadresse:
Elsass Freunde Basel
Sekretariat
Postfach 3405,
4002 Basel


© Copyright by Kulturverein Elsass-Freunde Basel and NeLe™ New Learning, Hugo Neuhaus-Gétaz. All rights reserved.
powered by NeLe Content Management System