, hn

Vorstandssitzung der Elsass-Freunde-Basel

Der Vorstand der Elsass-Freunde-Basel hat am 8. Dezember die Vorstandssitzung über das Internet abgehalten. Dabei wurde das Programm für das nächste Jahr besprochen.

Pünktlich um 14:15 h eröffnete der Präsident, Robert Heuss, die Sitzung. Die Traktandenliste, die alle Mitglieder des Vorstandes hatten, wurde nun Punkt für Punkt diskutiert und die entsprechenden Entscheide gefällt. 
Zuerst machten wir einen Rückblick auf das Vereinsjahr 2020. Mit einem lachenden Augen konnten wir auf einige wenige gelungene Ausflüge zurück blicken, mit dem weinenden Auge mussten wir auf die abgesagten Ausflüge schauen. 
Zentral ist nun die Planung des nächsten Vereinsjahr. Diese wurde verabschiedet, einzelne Daten sind nun noch genauer zu fixieren. Diese werden im Januar 2021 in der nächsten Gazette veröffentlicht. Dabei ist zu erwähnen, dass es zur Zeit äusserst schwierig ist, verbindlich etwas für das nächste Jahr zu planen. Wir haben einerseits die vorgesehenen Ausflüge 2020, die coronabedingt nicht stattfinden konnten, wieder ins Programm aufgenommen, anderseits aber auch neue Projekte. Zur Zeit ist es nicht möglich verbindliche Reservationen im Elsass, aber auch im Badischen, zu machen. 
Die nächste Jahresversammlung haben wir vom Monat März auf April verschoben, dies in der Hoffnung, dass wir diese 'richtig' werden durchführen können und nicht erneut schriftlich. 
Nach fast 2 Stunden konnte die Sitzung abgeschlossen werden. Alle, müde vom konzentrierten 'Starren in den Bildschirm', waren froh darüber.