, hn

Drei Länder Museum in Lörrach

Hier steckt mehr drin, als Sie denken! In Lörrach steht das Dreiländermuseum. Es zeigt Aspekte der Geschichte unserer Region. Bewusst werden immer die nahen Regionen aller drei Länder in den Ausstellungen berücksichtigt: Schweiz, Deutschland und Frankreich.

 Mit Freude teilt uns die Direktion des Dreiländer Museum mit: 
 
"Ab 19. Mai öffnen wir das Museum wieder zunächst für Einzelbesucherinnen und -besucher. Unsere Abstands- und Hygieneregeln sowie die Obergrenze von 20 Personen pro Stockwerk bieten dann eine so große Sicherheit, dass Sie sich sogar ohne Mund-Nasen-Schutz in den Ausstellungen bewegen dürfen. Jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt können wieder Führungen und Veranstaltungen möglich sein. Wenn Sie wissen möchten, in welchen Stufen wir den Museumsbetrieb in den nächsten Monaten allmählich wieder hochfahren wollen, finden Sie hier weitere Informationen."
 
Die Landesgrenzen werden erst am 15. Juni geöffnet. Bis dahin können Menschen aus dem Elsass und aus der Schweiz das Museum nicht besuchen, doch In der Zwischenzeit gibt es verschiedene Angebote des Museums, die Sie interessieren könnten: 
  • ... schauen Sie sich doch den kurzen Film an, den das Museum publiziert hat:  Das Dreiländermuseum. Das gibt Ihnen einen guten Einblick in die Vielfalt, die das Museum bietet. Der kleine Film dauert ca. 8 Minuten. 

  • Sie können aber auch einfach die Internetseite des Museums besuchen. Das Angebot auf dere Site ist vielfältig und interessant:  https://www.dreilaendermuseum.eu/

  • Wenn Sie sich vorstellen, dass dieses regionale Museum mit seiner internationalen Ausstrahlung über 50'000 Objekte in der Sammlung hat, dann kommen Sie nicht mehr aus dem Staunen heraus. Der 'Clou' aber ist, dass das Museum eine Datenbank unterhält, die die meisten Objekte enthält. Hier geht es gleich zur Datenbank: 
    https://www.dreilaendermuseum.eu/Sammlung-Depot/Sammlungsdatenbank

     

  • Perlen aus der Museumssammlung:
    Zur Zeit wird jede Woche ein Thema besonders hervor gehoben. In der Woche 20 z.B. werden Objeket aus der Dreiländerausstellung vorgestellt. Das wären über 1000 Exponate, doch da werden einige herausgegriffen und erläutert.  
    Andere aufbereitete Themen sind:  

Wie Sie sehen können, unser DreiLänder Museum bietet auch in dieser Corona-Zeit eine grosse Vielfalt an interessanten Informationen. 

 

 

 

  • ... oder besuchen Sie die Internetseite des Museums: 
  • ... oder suchen Sie etwas besonderes zum Thema Dreiland, dann kann Ihnen die Datenbank des Museums nützen:  
 
 
 
Das Museum 
 
 
 

 

 

 

 

 

In Europa gibt es zwar 48 geographische Dreiländerecke, aber nur ein Dreiländermuseum. Einen Überblick über die Geschichte und Gegenwart der drei Länder am Oberrhein bietet seine Dauerausstellung, die einzige Dreiländerausstellung in Europa.
Das digitale Angebot des Dreiländermuseums bietet in Kalenderwoche 20 einen Überblick über mehr als 1000 Exponate dieser Ausstellung.